Risikobeurteilung

Die Risikobeurteilung ist Pflicht

Die Maschinenrichtlinie 2006/42/EG schreibt vor: "Der Hersteller ist verpflichtet, eine Risikobeurteilung vorzunehmen, um alle mit seiner Maschine verbundenen Gefahren zu ermitteln; er muss dann, unter Berücksichtigung der Analyse, entwerfen und bauen."

Die Risikobeurteilung zeigt Ihnen, wo die Gefahren Ihres Produktes liegen und dokumentiert, wie diese behoben wurden bzw. wie der Anwender vor diesen geschützt wird.

cesupport_titelbild.jpg

Unser Angebot an Sie

  • Seminare und Inhouse-Schulungen zu Maschinenrichtlinie 2006/42/EG, Risikobeurteilung usw.
  • Erstellung von Risikobeurteilungen nach
    DIN EN ISO 12100 mit Hilfe von Safexpert oder mit EXCEL für neue oder bestehende Produkte
  • Risikobeurteilungen durch einen zertifizierten Maschinensicherheitsexperten.
  • Schulung auf Safexpert-Software


Von der Risikobeurteilung bis zu Betriebsanleitung. Wir begleiten Sie mit der passenden Software, dem richtigen Equipment und dem zielgerichteten Know-How.

8508233_web.jpg

Risikobeurteilung mit Hilfe von Safexpert

Wir führen Risikobeurteilungen nach
DIN EN ISO 12100 für Ihre Maschine mit Hilfe der Software Safexpert oder mit unserer speziellen EXCEL-Tabelle durch.

Die Vorteile für Sie sind:

  • Übersichtlichkeit: Alle Gefahren sind sofort erfassbar und können nach verschiedenen Kriterien sortiert werden.
  • Ersparnis: Die erstellten Projekte können kopiert und für ähnliche Maschinen wiederverwendet werden.
  • Sicherheit: Die Risikobeurteilung kann in verschiedenen Formen präsentiert und gedruckt werden.

safexpert-ce-8.0_1.jpg